LNB Schmerztherapie

Die LNB Schmerztherapie hat als Grundlage ein anderes Schmerzverständnis.

Der Schmerz ist eine Sprache unseres Körpers, eine positive Warnung, um unseren Bewegungsapparat vor Fehlbelastungen zu schützen.

Bei der LNB- Therapie werden Fehlbelastungen korrigiert und das muskeldynamische Gleichgewicht wieder hergestellt.

Hierbei werden fast ausschließlich die Ansätze und Ursprünge der Muskeln am Knochen durch Schmerzpunktpressur mit einer speziellen Drucktechnik bearbeitet, um diese wieder in ihr Gleichgewicht zu bringen.

Mit meinem Daumen gebe ich Druck auf die Muskelansätze, bis eine Entspannung der Muskulatur zu spüren ist.

Der Druck auf die Sehnenspindeln vermittelt dem Gehirn eine Überdehnung des Muskels. Dabei werden körpereigene Reflexe aktiviert, die den Muskel sofort in einen Entspannungszustand bringen, welcher für den Patienten und den Therapeuten sogleich spürbar ist.

Somit hat der Schmerz seine Berechtigung verloren und verschwindet.